LIMITIERTE SONDEREDITION

ABARTH 595 SCORPIONEORO

STILVOLL IN POLE-POSITION

MEHR ERFAHREN

121 kW (165 PS) T-Jet-Motor

Leistung beginnt beim Motor: Mit 121 kW (165 PS) erreicht das Sondermodell eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 7,3 Sekunden mit manuellem Getriebe bzw. 7,4 Sekunden mit automatisiertem sequenziellen Getriebe und eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h.

ZWEIFLUTIGE ABARTH-AUSPUFFANLAGE

Der unverkennbare Abarth-Sound entspringt einem der charakteristischsten Merkmale eines jeden Skorpions: der bei diesem Modell verchromten zweiflutigen Auspuffanlage.

EINZIGARTIGE FARBGEBUNG

Die umlaufende Goldlinie gibt dem vollkommen schwarzen Design einen stilsicheren Akzent. Der „goldene Skorpion“ prangt auf der Motorhaube, während ein Schachbrettmuster das Dach in Szene setzt.

EXKLUSIVES INTERIEUR

Die äußere Eleganz setzt sich auch im Interieur fort. Das schwarze Armaturenbrett wird vom mattschwarzen Logo des 500 geziert. Die Sitzfläche, auf den mit speziellen Ziernähten eingefassten Sitzen, ist inspiriert vom originalen Skorpionmuster. Auf den exklusiven Kopfstützen mit dem Scorpioneoro-Schriftzug ist zudem die italienische Flagge und „Abarth“ eingestickt.
Die goldfarbene Limitierungsplakette rundet die exklusive Ausstattung ab.

17“ LEICHTMETALLFELGEN FORMULA

Der neue Abarth 595 Scorpioneoro kommt mit 17“ Leichtmetallfelgen vom Typ „Formula Gold“ und roten Radnabenabdeckungen. Optional sind aber auch schwarze 17“ Formula-Leichtmetallfelgen mit schwarzen Nabendeckeln und goldenem Skorpion-Logo erhältlich.

HI-FI AUDIO SOUNDSYSTEM VON BEATS®

Einzigartige Performance verlangt nach einzigartigem Sound. Das 480 Watt starke Hi-Fi-System von Beats® schafft ein perfektes Tonuniversum im Fahrzeuginneren – für unvergessliche Fahrerlebnisse.

TECHNISCHE DATEN

HÖCHSTLEISTUNG

MOTOR

Motorart, Hubraum, Zylinder- und Ventilanzahl  T-Jet, 1368 cm³, 4 Zylinder in Reihe, 4 Ventile pro Zylinder

Höchstleistung 121 kW (165 PS) bei 5.500 U/min

Maximales Drehmoment 230 Nm bei 2.250 U/min (Sportmodus)

Turbo Garrett Turbolader mit fester Geometrie

GETRIEBE, AUSPUFF UND LUFTFILTER

GETRIEBE 5-Gang-Schaltgetriebe / automatisiertes sequenzielles 5-Gang-Schaltgetriebe „Competizione“ (optional)

Auspuffanlage Verchromte zweiflutige Abarth-Auspuffanlage

Filter Hochleistungsfilter von BMC

FAHRWERK

AUFHÄNGUNG

Vorderachse: McPherson Einzelradaufhängung mit Stabilisator

Hinterachse: Verbundlenkerachse mit Stabilisator

STOSSDÄMPFER

Vorderachse: Teleskopstoßdämpfer mit FSD-Ventil (Frequenz-selektive Dämpfung)

Hinterachse: KONI Stoßdämpfer mit FSD-Ventil (Frequency Selective Damping)

BREMSEN

Vorderachse: Gelochte und innenbelüftete Scheiben Ø 284 x 22

Hinterachse: Gelochte Scheiben Ø 240 x 11

REIFEN

17“ Leichtmetallfelgen „Formula“ mit 205/40 Bereifung

BATTERIE 250 A / 50 Ah

PERFORMANCE

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT 218 km/h

Beschleunigung 0–100 km/h 7,3 Sekunden (7,4 Sekunden mit automatisiertem sequenziellem Getriebe)

Verbrauch innerorts (l/100 km)** 8,8 (Schaltgetriebe) bzw. 8,5 (automatisiertes sequenzielles Getriebe)

Verbrauch außerorts (l/100 km)** 5,6 (Schaltgetriebe) bzw. 5,5 (automatisiertes sequenzielles Getriebe)

Verbrauch kombiniert (l/100 km)** 6,8 (Schaltgetriebe) bzw. 6,6 (automatisiertes sequenzielles Getriebe)

CO2-Emissionen kombiniert (g/km)** 155 (Schaltgetriebe) bzw. 151 (automatisiertes sequenzielles Getriebe)

Schadstoffklasse Euro 6D-temp

...
...
...

DER URSPRUNG EINER LEGENDE

DER URSPRUNG EINES MYTHOS

Der neue Abarth 595 Scorpioneoro lebt das Erbe des legenadären A112 Abarth „Gold Ring“ von 1979 – besser bekannt als A112 „Targa Oro“ – fort, von dem nur 150 Exemplare produziert wurden.
Genau wie den neuen Abarth 595 Scorpioneoro zeichneten ihn seine stilsicheren Details aus, darunter die schwarze Lackierung mit umlaufender Goldlinie sowie die Leichtmetallfelgen ebenfalls in auffallendem Gold. Heute ist die Legende nur mehr mit einer Handvoll Exemplaren vertreten.